Zur Anmeldung

Mit der Tonglen-Praxis Leid überwinden

Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Mitgefühl für sich, andere und die Welt – Mit der Tonglen-Praxis Leid überwinden

Beginnend mit einem Einführungs-Vortragsabend am Freitag wird Yesche an diesem Wochenende sein 5-Schritte-Programm zur Kultivierung der Tonglen-Meditation als Selbst-Mitgefühls-Übung und Kultivierung von Altruismus vorstellen. Es beruht auf traditionellen Anleitungen aus dem Lodjong-Geistestraining, stellt jedoch einen Versuch dar, diese wunderbare Methodik genau nachvollziehbar und anwendbar zu machen, dies auch traditions- und religionsübergreifend und mit psychologischem Feingefühl. So hat Yesche diesen Ansatz bereits in hunderten Kursen und Retreats angeleitet und u.a. in mehreren Projekten mit Pflege-Teams in Kliniken vorgestellt.

Yesche U. Regel begegnete dem Buddhismus 1977 und war zunächst mit dem Aufbau buddhistischer Zentren und später mit der Durchführung von Kursen und Retreats beschäftigt. Er war 16 Jahre lang buddhistischer Mönch und absolvierte eine Drei-Jahres-Klausur in der tibetischen Tradition. Tonglen unterrichtet er seit über 25 Jahren. Er leitet das Paramita Bonn und ist Autor des mit dem Kurstitel gleichnamigen Buches.

Sonstige Infos

Zeiten:

SA 19.10.19 | 11 & 15 & 17 Uhr

SO 20.10.19 | 11 & 15 Uhr

Kostenbeitrag: einzelne Veranstaltung 14€ (erm. 11€/ Prem.-FK 8€), gesamter Kurs 50€ (erm. 40€/ Prem.-FK 25€)

Sprache: Deutsch

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das TTC-Hamburg unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter