Aktuelles

Aktuelle Informationen unseres Umgangs mit dem Corona-Virus

Allen seriösen Informationen folgend ist es jetzt sehr wichtig, dass wir die Ausbreitung des Virus – mit leider unangenehmen Maßnahmen – verlangsamen. Die Lage rund um das Coronavirus ernst nehmen, ohne in Panik zu verfallen, halten wir für angemessen. Wir müssen uns in diesem Sinne unserer Verantwortung stellen und dabei mithelfen, dass die Ausbreitung gedrosselt wird.
Daher möchten wir Euch mitteilen, dass das TTC Zentrum ab Montag, den 16.03.2020 vorerst auf unbestimmt Zeit geschlossen bleibt. Wochenendveranstaltungen als auch die regelmäßig stattfindenden Meditationen und Studienkreise finden leider nicht statt.
Wir verfolgen die Situation und halten Euch auf dem Laufenden, wann wir mit unserem Programm wieder beginnen.
Wir sehen es als unsere Verantwortung und auch eine mitfühlende Handlung all denen gegenüber an, für die eine Erkrankung gefährlich wird.

Wir wünschen Euch in dieser verunsichernden Zeit vor allem Zuversicht, Geduld und Mitgefühl.

Mit herzlichen Grüßen,
Euer TTC Team

P.S. Es ist leider schon jetzt absehbar, dass das TTC durch diese Krisensituation einen erheblichen Ausfall an Einnahmen haben wird. Damit wir unser Angebot in Zukunft weiter aufrechterhalten können, sind wir deshalb noch stärker als sonst, auf finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen. Wir bitten Euch daher nach Möglichkeit und Ermessen um Spenden mit dem Vermerk „Spende Krisensituation“. Konto: Tibet.Buddh.Rel.Gem. TTC, IBAN: DE34 200 505 501 327 122 477, BIC: HASPDEHHXXX
Vielen Dank, jeder Euro hilft dem Fortbestehen des Zentrums.

MUSS LEIDER AUSFALLEN.

SA 21.03.2020

mit Lama Dawa

Die sieben Kapitel sind eine grundlegende Zusammenfassung der Sicht und Anwendung des Mahayana-Buddhismus.

In diesen sieben Punkten sind zahlreiche Ratschläge enthalten, mit denen man seine täglichen Übungen ergänzen und weiter entwickeln kann. Diese Ratschläge werden in 59 „Merksätzen“ kurz und prägnant vorgestellt, die als Werkzeuge in den gewöhnlichen Situationen des Lebens angewendet werden können.
Die Unterweisungen zu den einzelnen Punkten beschreiben, wie die Praxis des Geistestrainings angewendet wird. Die Anleitungen und Ratschläge können uns dabei helfen, eine ausgeglichene Praxis zu entwickeln und die kostbaren Lehren des Buddha in unserem Leben zu nutzen. Sie sind insbesondere dazu geeignet, schwierige Situationen und Hindernisse für die Praxis zu nutzen.

Weitere Informationen

Weiter

Aktuelles Programm

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen
  • Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland

    Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation ist Teil und gleichzeitig wichtigstes Zentrum der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., der offiziellen Vertreterin der Karma-Kagyü-Linie in Deutschland und der Aktivitäten S.H. des Gyalwang Karmapa in Europa. Der Verein wurde 1978 als organisatorischer Rahmen für die zahlreichen Besuche und Programme der wichtigsten Lehrer der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus ins Leben gerufen.

    Weiter
  • Seine Heiligkeit der XVII. Gyalwang Karmapa

    S.H. der XVII. Karmapa, spirituelles Oberhaupt der 900-jährigen Karma-Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus, ist einer der wichtigsten Vordenker unserer heutigen Zeit. Karmapa spielt eine Schlüsselrolle in der Bewahrung und Modernisierung der tibetisch-buddhistischen Spiritualität und Kultur. Beschrieben als eine der großen „spirituellen Leitfiguren des 21. Jahrhunderts“ inspiriert er als Lehrer, Künstler, Poet und Umweltaktivist Millionen von Menschen weltweit.

    Weiter
  • Offene Meditationspraxis im Theksum Tashi Chöling

    Wir laden alle Interessierten ein, an der regelmäßigen, wöchentlich stattfindenden Meditationspraxis teilzunehmen.

    Die Teilnahme ist kostenlos/auf Spendenbasis, und insbesondere „Einführung in die Meditation“ am Montag um 19 Uhr ist für Einsteiger geeignet. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

    Bitte beachten Sie, dass während fortlaufender Kurse diese Meditationen nicht stattfinden.

    Weiter


Das TTC-Hamburg unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter